Achterbahn-Gala zur Saisoneröffnung

Varieté für alle in den Burg-Lichtspielen

Mit einer großen Kleinkunst-Gala startet die Achterbahn in die neue Saison: Am Samstag, dem 14. September 2019 um 20.00 Uhr, bringen internationale Künstlerinnen und Künstler die hohe Kunst des Varietés in die Burg-Lichtspiele in Gustavsburg. Es sind noch wenige Restkarten erhältlich.

 

David Eisele jongliert mit Diabolos, John Pathic mit Hüten. Queen Katerin zeigt Akrobatik und Kontorsion am Ring, Anastasia & Ilona begeistern mit Rhythmischer Sportgymnastik. Gerd Voigt balanciert wertvolles Kristall, Ted Louis & das Zauberteam Flick-Flack verblüffen mit Zauberkunst und Großillusionen. Außerdem dabei sind Dietmar Bertram mit einem Gemüsekrimi, Luftartistik aus Heidelberg mit Marie am Vertikaltuch und Comedy mit Nizar. Durch die Show führen Moderator Axel S. und Stagehand Mr. van Dee.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

 

Restkarten in den Preiskategorien 19,00 € / 16,00 € / 10,00 € (mit Sitzplatzreservierung) können ab sofort über www.achterbahnshow.de und viele andere, an das System angeschlossene Vorverkaufsstellen erworben werden. Ermäßigungen sind möglich. Infos zum Ticketsystem gibt es auf www.achterbahnshow.de unter „Tickets & Co.“

Danke an unsere Werbepartner



Text: Achterbahn e.V. // 11.09.2019