„Wir retten Lebensmittel vor der Tonne!“ [Video-Clip]

Verena - von Foodsharing Mainspitze

Die neuen „Fair-Teiler-Schränke“ kommen bei den Ginsheim-Gustavsburgern gut an. Auch Promis von GiGu loben die Aktion für Lebensmittelrettung und engagieren sich persönlich.

Vor wenigen Tagen stellte das Team von Foodsharing Mainspitze zwei sogenannte „Fair-Teiler“ in Gustavsburg auf. Dies sind Schränke zum Austausch von Lebensmitteln. Jeder darf sich etwas nehmen oder in den Schrank legen.

Schokolade, Brot, Wassereis, Obst, Gemüse, Marmelade verteilen sich auf diese Weise fast von selbst.

Positive Reaktionen

Die Vorsitzende der jungen Union Mainspitze, Jana Eichhorn bot auf Facebook mit dem Post „Werden noch helfende Hände bei der Reinigung usw. gebraucht?“ gleich ihre Hilfe an.

Mit dem Kommentar „Schön, dass es solche Kreise zieht“ drückte Magistratsmitglied Susanne Redlin (SPD) ihre Freude aus.

Auch Laura Heinrich – u.a. bekannt durch Aufräumaktionen um Schulen von GiGu, zu denen sie erfolgreich in der Facebook-Gruppe Ginsheim-Gustavsburg aufrief – reagierte herzlich. „Hier sind bestimmt einige Gleichgesinnte unterwegs und ich bin gespannt darauf, einige von Euch kennenzulernen“, postete sie als ihren ersten Beitrag in die Foodsharing Facebook-Gruppe.

Danke an unsere Werbepartner


Clip über "Foodsharing Mainspitze" by GiGu to go



Wie einer Pressemeldung der Stadtverwaltung zu entnehmen ist, wurde das Projekt durch einen Antrag von Bündnis 90/Die Grünen in GiGu angestoßen. Zugestimmt habe dem Antrag die Stadtverordnetenversammlung bereits im letzten Jahr.

Hier findet ihr die Fair-Teiler

Bahnhof Gustavsburg: Dr. Herrmann Strasse 32, im Innenhof des Rathauses

Cramer Klett Platz Gustavsburg: an der Kita Kastanienburg

Stephanus Gemeinde Kostheim: im Durchgang des Glockenturms, Ecke Linzer/Bischofsheimer Straße

 

Foodsharing Mainspitze auch auf Instagram vertreten, außerdem könnt ihr der Facebook-Gruppe beitreten.


Text:  Redaktion (J. K. Ermit) // 11.09.2019